Vorbereitung

Samstag, 25.02.2017 - 16:00 Uhr

Gettorfer SC

- : -

Heikendorfer SV

Kreisklasse A Kiel

Sonntag, 26.02.2017 - 13:00 Uhr

SC Fortuna Wellsee

abg.

Heikendorfer SV II

A-Junioren Verbandsliga Nord

Samstag, 25.02.2017 - 14:00 Uhr

Eckernförder SV

abg.

Heikendorfer SV

31. Kieler-Volksbank-Pokal 2016 *Update 30.12.2016*

Hallenturnier für Liga-Mannschaften :  31. Kieler-Volksbank-Pokal 2016 in Heikendorf Auch zum Jahres-Ende 2016 plant der Heikendorfer SV wieder das traditionelle Hallenturnier für Liga-Mannschaften in Heikendorf – um den Kieler-Volksbank-Pokal Der Kieler-Volksbank-Pokal ist ein regional bekanntes Traditions-Turnier und wird vom 27.12. bis 30.12.2016 zum 31.mal … Weiterlesen

Uhr | Liga









Verbandsliga Nord-Ost : TSV Bordesholm – Heikendorfer SV 0:3 (0:1)

Heikendorf erobert die Tabellenführung zurück Mit einer famosen Defensivleistung und effizient gefahrenen Kontern konnte der Heikendorfer SV weitere Punkte sammeln. Was den Ballbesitz anging war der TSV Bordesholm überlegen und tauchte öfter vor dem Heikendorfer Tor auf ohne jedoch wirklich … Weiterlesen

Uhr | Liga


Verbandsliga Nord-Ost : Heikendorfer SV – Gettorfer SC 0:5 (0:4)

Schwache Heikendorfer unterliegen deutlich Mit einer ganz schwachen Vorstellung hat der HSV 16 die Tabellenführung abgegeben. Kein Spieler erreichte Normalform, sodass die Niederlage recht schnell Formen annahm. Bereits in der 6.min erzielte Yannick Wolf das 0:1. Er zog unbedrängt von … Weiterlesen

Uhr | Liga


Neuer Link: 22.02.2017 | 15:09

Heikendorfer SV: Platz sieben im Blick

http://www.fupa.net/berichte/heikendorfer-sv-platz-sieben-im-blick-638668.html

Neue Meldung: 18.02.2017 | 09:48

Bereits am Mittwoch bestritt der HSV 16 sein bisher drittes Testspiel. Wieder war es ein Kreisligist und wieder wurde zu null gewonnen. Diesmal war die Mannschaft von Inter Türkspor Kiel II Gastgeber und musste in der ersten Hälfte zwei schön herausgespielte Treffer von Zaza Mahsun (20.) und Oliver Axt (35.) hinnehmen. In Halbzeit zwei hakte es hier und da und so konnte nur noch Niclas Weiden in der 81.min den Endstand herstellen. Die Aufstellung : Nick Janneck - Alex Rex, Patrick Johannsen, Paddern Hd, Michel Kuß - Carsten Dienelt, Johannes Göser, Philip Süß, Mahsun Dogan- Tim Mordhorst, Oliver Axt ergänzt durch Niclas Weiden, Robert Von-Fischer-Treuenfeld und Silko Spierling. Am heutigen Samstag wartet dann schon ein anderes Kaliber auf uns. Der HSV 16-Tross ist um 14 Uhr Gast beim Süd-Ost Verbandsligisten TSV Pansdorf - 1.Herren.

Neue Meldung: 12.02.2017 | 22:24

Beim gestrigen Test des Verbandsligisten Heikendorfer SV auf dem Kunstrasen des Kieler Kreisligisten TSV Flintbek konnte HSV 16-Trainer David Lehwald weitere Erkenntnisse sammeln. Das Ergebnis täuschte bei eisiger Kälte über einige Probleme hinweg. 0:3 hiess es am Ende, bei lediglich vier, fünf Abschlüssen eine astreine Quote, aber oftmals wurde der letzte Pass nicht an den Mann gebracht. Das gleiche Schicksal erlitt allerdings der Gastgeber, der den zwischenzeitlichen Ausgleich auf dem Fuss hatte. Am Ende genügten aber drei feine Spielzüge um das Endergebnis herzustellen. In der 41.min wurde Oliver Axt mustergültig freigespielt und überwand den Flintbeker "Aushilfskeeper" mit einem Lupfer. Danach war wieder viel Leerlauf ehe Carsten Dienelt in der 83.min einen Abpraller einnetzte. Den Schlusspunkt setzte Kapitän Jan Wieland in der 87.min mit einem Schuss in den Winkel. Heute durften alle ran : Thomas Bohrmann - Michel Kuß, Alex Rex, Paddern Hd, Patrick Johannsen, Tim Mordhorst, Niclas Weiden, Philip Süß, Jan Wieland, Thomas Borreck, Oliver Axt. Ergänzung bzw. Fremdgänger waren Nick Janneck, Carsten Dienelt und Malik Ferhat.

Neue Meldung: 11.02.2017 | 13:35

Das Sportheim Heikendorf hat eine neue Telefonnummer Tel.: 0431 - 65944999 Fax.: 0431 - 65944998

Beitrag einsenden