Landesliga Holstein : Heikendorfer SV – SV Schackendorf 3:0 (0:0)

Uhr | Liga

Heikendorf souverän

 

Mit einem auch in der Höhe verdienten Heimsieg kommt der Heikendorfer SV wieder in die Erfolgsspur.

In Halbzeit eins hatte man schon die besseren Möglichkeiten, schaffte es aber nicht daraus Kapital zu schlagen. 

In Durchgang zwei besorgte Lino Schneeberg dann den Dosenöffner mit seinem Treffer in der 72.min. Zum Ende legte dann Sören Schnoor noch zwei Treffer nach und damit war der Drops gelutscht (84./89.).

Wollen jetzt weiter angreifen :

Jarle Schrock 22 – Micheel Kuß 2, Max Buhse 18 (46.: Leon Prüßmann 6), Alexander Rex 16 – Premton Jashari 8, Tim Mordhorst 10, Philip Süß 17, Mahsun Dogan 7, Lino Schneeberg 15 – Timo Martens 9 (90.: Patrick Johannsen 14), Yannick Meenken 21 (65.: Sören Schnoor 3)

 

Sören Schnoor traf nach seiner Einwechselung doppelt

 

1:0 Lino Schneeberg (72.)

2:0 Sören Richard Schnoor (84.)

3:0 Sören Richard Schnoor (89.)

Schiedsrichter : Simon Schmeling (Heider SV)

Zuschauer : 100