Landesliga Holstein : TSV Klausdorf – Heikendorfer SV 1:0 (0:0)

Uhr | Liga

Unglückliche Niederlage für den HSV 16

 

Bei bestem Fussballwetter trafen die alten Bekannten im Aubrook-Stadion aufeinander, allerdings in einer neuen Liga, der Landesliga Holstein.

Grosses Abtasten gab es daher nicht. Der TSV Klausdorf versuchte durch frühes Anlaufen in Ballbesitz zu kommen. Als sie nach gut einer Viertelstunde merkten das klappt nicht, zogen sich die Weiss-Grünen weit zurück und überliessen den Heikendorfern das Feld. Das da der eine oder andere Abschluss zustande kam, war eine logische Folgerung. Ein ums andere Mal musste im Klausdorfer Strafraum mit Macht verteidigt werden oder der überragende Schlussmann Malte Möller musste eingreifen. Ein Tor fiel im ersten Abschnitt nicht. Und so wurden torlos die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang zog der HSV 16 weiter sein Spiel auf und versuchte es jetzt auch mal aus der zweiten Reihe. Erst scheiterte Yannick Meenken am Klausdorfer Keeper und auch Premton Jashari konnte seine Direktabnahme nicht verwerten. Mitte der zweiten Halbzeit bekam der TSV das Spiel wieder etwas besser in den Griff und fiel besonders durch brandgefährliche Standards auf. In der 83.min landete dann eine Ecke von Yannik Imm auf dem Kopf von Finn Schlie, der einnickte. In den Schlussminuten setzte der HSV 16 dann alles auf eine Karte und wurde fast noch belohnt, allerdings konnte Möller auch diesen Flatterball entschärfen. "Ende, Aus, Nikolaus" sagte mal der Ex-Bayer-Manager Rainer Calmund.

Belohnten sich nicht für eine couragierte Leistung : 

Thomas Bohrmann 1 (C) - Sören Schnoor 3, Michel Kuß 2, Alexander Rex 16 - Tim Mordhorst 10, Jonas Weiden 4 (69.: Leon Prüßmann 6), Max Buhse 18, Lino Schneeberg 15 (64.: Mahsun Dogan 7) - Yannick Meenken 12, Timo Martens 9 (89.: Arber Azemi 5), Premton Jashari 8

Kamen heute zu keinen Einsatzzeiten :

Jarle Schrock 22, Tom Schechten 11, Malik Ferhat 13, Patrick Johannsen 14

 

Zeigte schon mal seine Qualitäten: Sören Schnoor

 

1:0 Finn Anton Schlie (83.)

Schiedsrichter : Sven Erik Asmussen (TSV Altenholz)

Zuschauer : 120