A-Junioren Verbandsliga Nord : TSV Flintbek – Heikendorfer SV 2:3 (1:2)

Uhr | Nachwuchs

Nach mehr als zehn Wochen ohne Punktspiele zog es die U19 am 13. Spieltag nach Flintbek.
Mit dem 6. Platz und 16 Punkten steht unsere U19 gut da. Der Spitzenreiter Osterrönfeld hat 28 Punkte, aber sie haben auch vier Spiele mehr als unsere U19. Flintbek steht mit sieben Zählern auf dem 11. Rang.
Auf Flintbek trafen wir diese Saison schon einmal. Im Pokal haben wir zuhause 4:0 gegen sie gewonnen.
Der Kunstrasenplatz in Flintbek ist sehr eng und damit konnte die U19 nicht ihr gewohntes Spiel aufziehen.
Jedoch erziehlte Dennis Stoermer nach herrvoragender Vorbereitung in der 22. Minute das 1:0. Flintbek lies aber nicht locker und bereits fünf Minuten später, in der 27. Minute, glich Flintbek durch den Treffer von Torben Frahm aus.
Das Spiel ist ein sehr zweikampfbetontes Spiel. Viele Fouls machten das Spiel sehr emotional und aggressiv. Das Meckern der Spieler von beiden Mannschaften minderte die Spannungen nicht. Kurz bevor die erste Halbzeit zu Ende ging, schoss unser Verteidiger Jona Triesch die U19 in Führung (42.). Der Treffer kam goldrichtig und somit gingen die Jungs vom HSV mit einer Führung in die Pause.
Die 2. Halbzeit sollte nicht weniger intensiv werden. Nicklichkeiten brachten die Stimmung immer wieder zum Überkochen. In der 72. Minute konnte die U19 von Flintbek wieder ausgleichen. Doch der eingewechselte Jan Mielchen erziehlte bereits drei Minuten später den 3:2 Führungstreffer. Jan Mielchen dribbelte den Torwart aus und konnte ins leere Tor einschieben. Damit hatten wir auch den Endstand.
Kurz vor Schluss noch eine sehr erfreuliche Szene. Dario Spierling feierte nach fast einem Jahr sein Comeback. Dario Spierling hat sich nach seinem Kreuzbandriss vollständig erholt und will nun wieder voll angreifen.
Die U19 kletterte damit auf den 5. Platz hoch. Nächste Woche geht es zu Hause gegen Mittelangeln.
Aufstellung:
Malte Thode 1, Henrik Horst 4, Tom Schechten 5, Niclas Weiden 7,Robert von Fischer-Treuenfeld 8, Jona Triesch 13, Tim Mordhorst 15, Jonas Weiden 19, Silko Spierling 20, Dennis Stoermer 23, Daniel Horst (C) 24
Auf der Bank.
Linus Krebs 12 , Otis Stielau 3, Jan Mielchen 10, Florent Bregaj 11, Serhat Ortac 14, Dario Spierling 17
1:0 Torben Frahm (22.)
1:1 Dennis Stoermer (27.)
1:2 Jona Triesch (42.)
2:2 Marcel Naeve (72.)
2:3 Jan Mielchen (75.)
Schiedsrichter : Celina Gimm (FC Wiesharde)
Zuschauer: nicht gemeldet