A-Junioren Verbandsliga Nord : Heikendorfer SV – SG Friedrichsberg-Ahrensharde 9:1 (3:0)

Im „Vorspiel“ zum Verbandsligaspiel unserer 1. Herren gegen Büdelsdorf traf die U19 auf die SG Friedrichsberg-Ahrensharde. Diese hatten noch kein Spiel gewonnen und waren Tabellenschlusslicht. Das wurde auch ziemlich schnell deutlich. Nach 17 Minuten erzielte unser Kapitän Daniel Horst das 1:0. 8 Minuten später schoss dann Niclas Weiden zum 2:0 ins Tor. In der 37.…

B-Junioren Verbandsliga Nord : Heikendorfer SV – TSV Altenholz 5:2 (1:1)

Im ersten Heimspiel der Verbandsliga-Saison 2015/16 traf die B1-Jugend des Heikendorfer SV auf den TSV Altenholz. Erst 3 Tage zuvor waren beide Mannschaften bereits im Pokalspiel aufeinander getroffen und hatten sich ohne Ermittlung eines Siegers trennen müssen, da die Partie beim Spielstand von 8:8 im Elfmeterschießen wegen Dunkelheit abgebrochen werden musste.   Heikendorf begann das…

A-Junioren Kreispokal Achtelfinale : Heikendorfer SV – TSV Flintbek 4:0 (2:0)

Schöner Erfolg gegen den TSV Flintbek Nach einer langen Vorbereitungszeit und einigen Vorbereitungsspielen gegen Mannschaften aus der Schleswig-Holstein Liga wollten wir unsere Form beim ersten Pflichtspiel der Saison, dem Pokalspiel gegen Flintbek, testen. In einem von uns durchschnittlich geführten Spiel haben wir gegen einen unangenehmen, aber im Spiel nach vorne etwas zu harmlosen Gegner, verdient…

A-Junioren Verbandsliga Nord : Heikendorfer SV – BSC Brunsbüttel 0:5 (0:4)

Niederlage gegen den Tabellenführer Nach unserem Unentschieden in der Woche in Schleswig gegen die SG Friedrichsberg-Schleswig West haben wir uns einiges zu Hause gegen den Tabellenführer BSC Brunsbüttel vorgenommen. Leider wurden wir hier eines besseren belehrt und konnten in der ersten halben Stunde eine Lehrstunde im Bereich Laufbereitschaft, schnelles Passspiel und Aggressivität gegen den Mann…

A-Junioren Verbandsliga Nord : Heikendorfer SV – Preetzer TSV 3:6 (1:3)

3:6 Niederlage gegen den Preetzer TSV Auch unser nächstes Heimspiel ging leider verloren. Preetz hat sich bei uns als starke Mannschaft vorgestellt, der wir mit unserer geschwächten Mannschaft nichts entgegenzusetzen hatten. Wieder einmal gerieten wir schnell 0:1 in Rückstand. Das Mittelfeld hatte Probleme ein vernünftiges Spiel aufzuziehen, was auch daran lag, dass die Preetzer hier…