Ristow spendet 500€ für den Heikendorfer SV

Uhr | News

Gestern Abend spendete Alexander Ristow (mitte) 500€ aus dem Erlös der „Blau-Gelben-Nacht“ vom Wochenende in Heikendorf´s Mehrzweckhalle an die „Alte Herren“ des HSV 16. Einige Fußballer hatten zum Gelingen dieser Party beigetragen, indem sie einen Teil des Getränkeausschanks übernahmen. Die Spende nahm stellvertretend Helge Schöpke (links) in Empfang, um sie gleich an den 1.Vorsitzenden des Heikendorfer SV, Gerhard Will (rechts), weiter zu reichen. Diese Spende ist die erste offizielle Spende für den neuen Kunstrasenplatz, an dem sich der Heikendorfer SV maßgeblich beteiligt. Weitere Spenden sind natürlich willkommen. 
Vielen Dank an Alexander Ristow (Edeka Ristow e.K. und Rudi Ristow Events) für seine dauerhafte Bereitschaft immer was für den Heikendorfer Fußball zu tun.