* join us *

   Sonntag, 20.09.20 – 15:00 Uhr

 1. Herren || Landesliga Mitte

HSV16

TSV Stein

   Sportpark Heikendorf – Rasen   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

* join us *

   Freitag, 18.09.20 – 19:00 Uhr

 2. Herren || Kreisklasse A-NO2

FT Preetz

HSV II

   Fichtestadion, Preetz – Rasen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

watch us

   Samstag, 19.09.20 – 12:00 Uhr

C-Junioren || Landesliga

HSV

TSV Kronshagen II

 

   Sportpark Heikendorf – Rasen   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BZO: SC Comet Kiel – Heikendorfer SV 1:2

Im Nachbarschaftsderby auf dem traditionsreichen Comet-Platz kam der HSV 16 zu einem wichtigen Auswärtssieg, der wie im Vorjahr mit 2:1 äusserst knapp ausfiel und bis zum Schlusspfiff hart umkämpft war. Vor knapp 200 Zuschauern hatte Comet einen Auftakt nach Maß, denn bereits in der 3. Minute schoss der völlig freistehende Comet-Libero Schwarten mit der Pieke…

Mehr lesen ...

BZO: TSV Kronshagen – Heikendorfer SV 4:3

Auf dem gut bespielbaren Kronshagener Ligaplatz bekamen die ca. 150 Zuschauer ein super Fussballspiel zu sehen, dass in jeder Phase Offensivfussball pur bot. Viele Fussballfans waren anschliessend der Meinung, auch ein 5:5 oder ein 7:7 wäre dem Spielverlauf angemessen gewesen. Heikendorf bestimmte in der Anfangsphase das Spiel, Kronshagen schoss die Tore. TSVK-Torjäger Radau war in…

Mehr lesen ...

BZO: SV Fortuna Stampe – Heikendorfer SV 2:2

Nach dem 2:0 Heimsieg gegen Stampe holte der HSV mit dem 2:2 insgesamt vier Punkte gegen den einstigen Angstgegener, wobei mit etwas Glück auch sechs Punkte möglich gewesen wären. Die Gastgeber hatten in der ersten Halbzeit deutliche Feldvorteile und waren überlegen, die wenigen Chancen für den HSV 16 entstanden nach Angriffen über die Aussenpositionen und…

Mehr lesen ...

BZO: TSV Altenholz II – Heikendorfer SV 1:3

Auch im dritten Mittwochspiel dieser Saison konnte der HSV 16 den Platz als Sieger verlassen. in einem kampfbetonten Spiel auf dem kleinen Platz in Altenholz-Stift wurde der erste Auswärtssieg geschafft. Dabei sah es in der Anfangsphase gar nicht gut aus für die heikendorfer, denn Altenholz ar bissiger und einsatzfreudiger. So war die Führung durch einen…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – TSV Flintbek 2:2

Trotz einer guten Leistung kam der HSV 16 gegen den TSV Flintbek über ein 2:2 nicht hinaus, denn die Gäste hatten in Christian Handschug einen Super-Keeper zwischen den Pfosten, der Glanzparaden am Fließband zeigte. Vor 180 Zuschauern bot der HSV spielerisch seine beste Saisonleistung und war fast die gesamte Spielzeit feldüberlegen und hatte einen Start…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – SV Fortuna Stampe 2:0

Durch den 2:0 Sieg am Mittwoch gegen den einstigen Angstgegner aus Stampe konnte sich der HSV 16 mit 9 Punkten und 11:7 Toren auf den 3. Tabellenplatz der Bezirks- Oberliga Ost verbessern. Dabei sahen die rund 120 Zuschauer einen glanzlosen Arbeits- Sieg, der erst in der Schlußphase sichergestellt wurde. In der 1. Halbzeit bekamen die…

Mehr lesen ...

BZO: TSV Gadeland – Heikendorfer SV 5:3

Voller Optimismus fuhr der HSV nach den beiden Auftakt- Siegen gegen Ellerbek und Gaarden zum Auswärtsspiel zum bis dahin punkt- und torlosen Schlußlicht TSV Gadeland, mit hängenden Köpfen verließen die HSV- Spieler und Verantwortlichen gegen 17.00 Uhr wieder Neumünster. Was war geschehen? Der HSV 16 konnte in keiner Phase des Spiels an die starke Leistung…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – TuS Gaarden 4:2

Rund 200 Zuschauer brauchten am Mittwochabend ihren Besuch auf dem erstmals wieder freigegebenen Heikendorfer Ligaplatz nicht zu bereuen denn beide Mannschaften zeigten ein offensiv geführtes, umkämpftes Bezirks-Oberliga-Spiel, daß der HSV 16 am Ende mit 4:2 gewann. Bei hochsommerlichen Temperaturen und bestem Sommerwetter suchten beide Teams nach dem Motto „Angriff ist die beste Verteidigung“ schnell die…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – SV Ellerbek 2:0

Zum Auftakt der neuen Spielserie kam der Heikendorfer SV im Ostufer- Derby gegen den SV Ellerbek zu einem verdienten 2:0 Heimsieg vor ca. 250 Zuschauern auf dem Realschulsportplatz. Spielerisch ließ das Derby aber viele Wünsche offen, denn den zahlreichen Fans wurde ein zerfahrenes Spiel geboten, in dem sich der HSV16 aber eine ständige Feldüberlegenheit erarbeitete.…

Mehr lesen ...