* join us *

   Sonntag, 02.02.20 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel || Vorbereitung

HSV 16

Dobersdorfer SV

  Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen

 

 

* join us *

   Samstag, 01.02.20 – 13:30 Uhr

Kreisfreundschaftsspiel || Vorbereitung

HSV II 

SV Friedrichsort III

  Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen

 

 

 

 

 

watch us

   Samstag, 25.01.20 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel || Vorbereitung

HSV B-Jgd.

Eckernförder SV B-Jgd.

   Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen

 

 

 

 

 

Elmschenhagen II – HSV III 1:1

Da ich nicht vor Ort sein konnte, hier nur einige kurze Infos: Der Gegner ging mit 1:0 in Führung, Dahlinger glich aber noch in der 1. Halbzeit per Kopf aus. Im 2. Abschnitt wurde uns ein Tor zu Unrecht aberkannt und das Halbzeitergebnis war dann auch gleich das Endergebnis.

Mehr lesen ...

HSV II lässt Federn gegen Verfolger Altenholz II – 1:1

Im Spitzenspiel, dass in keiner Phase diesem Titel gerecht wurde, boten beide Mannschaften höchstens durchschnittliche Leistungen. Lediglich der Platz und das Wetter waren spitze. Der Gegner und Aufstiegsaspirant reiste mit der Hypothek von 2 Niederlagen in Folge an und musste daher einen Dreier einfahren um seine Aufstiegschancen zu wahren. Während der HSV mit einem Sieg…

Mehr lesen ...

Dornbreite Lübeck – HSV 16 1:1 (1:1)

Die Leichtigkeit des Tore Schießens Die Beförderung des Balles ins gegnerische Tor ist eine wesentliche Bedingung für den Sieg einer Mannschaft. Nun gibt es unterschiedliche Schwierigkeitsstufen den Ball ins Tor zu bekommen. Er kann z. B. à la Klaus Fischer mit dem Rücken zum Tor direkt aus der Luft genommen werden und wird mit einem…

Mehr lesen ...

HSV III – Friedrichsort II 4:2

Ein Fussball-Leckerbissen war das zwar nicht, das Spiel lebte aber – besonders in der 2. Hälfte – von der Spannung. Nachdem wir in der 61. Minute mit 1:2 hinten lagen, half uns ein F’orter Spieler, der sich kurz nach der Gästeführung die Ampelkarte hat zeigen lassen (Lorenz hat ihm das prophezeit!!!) und das Blatt hat…

Mehr lesen ...

HSV 16 – TSV Altenholz 3:3 (3:3)

Erste Halbzeit hui, zweite Halbzeit pfui. Sechs Tore, zwei Elfmeter, eine rote Karte, zwei Trainer die an der Seitelinie im Kopfschütteln(aufgrund ihrer Abwehrreihen) gegeneinander antraten- die ersten 45 Minuten waren ihr Eintrittsgeld wert. Die zweite Halbzeit war das genaue Gegenteil. Nach zwei Minuten wurde das „zu Null“ Konzept von Heikendorf über den Haufen geworfen. Eine…

Mehr lesen ...

HSV II siegt bei Melsdorf II mit 7:1 (5:0)

Die Heikendorfer Reserve spielte an diesem Nachmittag mit zwei Gesichtern. In der ersten Hälfte zeigte die im Sturm umgestaltete Zweite, für M.Obels (Bundeswehr) und K.Rautenberg (angeschlagen) spielten D.Witt und S.Aydemir, ihr schönstes Gesicht. Direktes Spiel, viel Bewegung ohne Ball und konsequent im Abschluss. Nach teilweise sehenswerten Spielzügen traf in der 9. Und 13. Minute M.Schnoor.…

Mehr lesen ...

HSV 16 – Comet Kiel 2:5 (2:2)

Debakel vor Rekordkulisse Die Liga verliert erstmal in der Saison zwei mal hintereinander und ausgerechnet im Derby vor 450 Zuschauern gab es die erste Klatsche der Saison! Wer ist Schuld an dieser Niederlage? In erster Linie, Comet – was schiessen die auch 5 Tore- dann ein wenig der Schiedsrichter, der bei der Ampelkarte alles andere…

Mehr lesen ...

HSV II siegt bei VfB Kiel I mit 5:1 (3:1)

Sehenswerter A-Klassen Fussball der Reserve auf sumpfiger Waldwiese Bindfäden regnete es am vergangenen Samstag den gesamten Vormittag und zur positiven Überraschung aller wurde das Spiel auf der Waldwiese nicht abgesagt. Trainer Sydow konnte personell aus dem Vollen schöpfen und mit fünf Ü-30 Spielern stand eine Menge Erfahrung zur Verfügung (Altersdurchschnitt der ertsen Elf – 28,9…

Mehr lesen ...

FT Eider Büdelsdorf – HSV 16 2:0(1:0)

Eine Viertelstunde Fußball reicht nicht gegen so einen Gegner Nach den bisherigen Punktgewinnen, verbunden mit der Tatsache dass die Qualifikation für die Schleswig Holstein Liga fast geschafft ist, hätte Heikendorf befreit aufspielen können doch nach gut 15 Minuten hörte der HSV 16 auf dem Gegner Paroli zu bieten. Motivation war genug da, denn bei Eider…

Mehr lesen ...

Post II – HSV III : 2:7

Eine recht kurzfristige Platzverlegung sorgte in unseren Reihen für Unruhe, da keiner so recht wusste, wo sich der sogenannte Föge-Platz befindet. Doch letztendlich fanden wir den recht schmal geschnittenen Grand-Platz auf dem wir – im Gegenensatz zum Gastgeber, der erhebliche technische Schwächen aufwies – gut zurecht kamen und locker flockig gewinnen konnten. Von Anfang an…

Mehr lesen ...
.