Landesliga Holstein

Samstag, 25.05.19 – 15:00 Uhr

HSV 16

  TSV Klausdorf


Ligaplatz – Rasen

Kreisklasse A Nord-Ost

Sonntag, 26.05.19 – 14:00 Uhr

HSV II

  Rojava Kiel e.V.


Schulsportplatz – Rasen

A-Junioren LL Holstein

Mittwoch, 22.05.19 – 19:30 Uhr

 SSG Rot-Schwarz Kiel     

2 – 4

HSV 


Meimersdorf – Rasen

FT Eider Büdelsdorf – HSV 16 2:0(1:0)

Eine Viertelstunde Fußball reicht nicht gegen so einen Gegner Nach den bisherigen Punktgewinnen, verbunden mit der Tatsache dass die Qualifikation für die Schleswig Holstein Liga fast geschafft ist, hätte Heikendorf befreit aufspielen können doch nach gut 15 Minuten hörte der HSV 16 auf dem Gegner Paroli zu bieten. Motivation war genug da, denn bei Eider…

Mehr lesen ...

Post II – HSV III : 2:7

Eine recht kurzfristige Platzverlegung sorgte in unseren Reihen für Unruhe, da keiner so recht wusste, wo sich der sogenannte Föge-Platz befindet. Doch letztendlich fanden wir den recht schmal geschnittenen Grand-Platz auf dem wir – im Gegenensatz zum Gastgeber, der erhebliche technische Schwächen aufwies – gut zurecht kamen und locker flockig gewinnen konnten. Von Anfang an…

Mehr lesen ...

Wellsee II – HSV III 2:1

Das erste Spiel im Jahr 2008 ging dann auch gleich in die Hose. Nachdem wir in der 11. Minute per Eigentor zurück lagen, machten wir langsam Druck, doch Außennetz, Latte und ein wenig Unvermögen verhinderten unseren Ausgleich. Auch im 2. Abschnitt konnten wir uns gute Chancen erarbeiten, kassierten nach einem Konter aber das 2. Gegentor.…

Mehr lesen ...

HSV 16 – Rot Weiß Moisling 6:0 (3:0)

Durchschnittliche Leistung reichte zum Kantersieg Die Teenager des HSV 16 setzten die Offensivvorgabe von Trainer Mladenovic gegen das Schlusslicht aus Lübeck bereits nach 45 Minuten konsequent um. Nach der Pflichtaufgabe kann Heikendorf sich auf anstehende interessantere Spiele vorbereiten. Die Frage nach dem ersten Tor konnte Thomas Borreck nach 9 Minuten beantworten. Einen kapitalen Abwehrfehler nutzte…

Mehr lesen ...

HSV II auf dem Vormarsch in Richtung Kreisliga – 1:1 gegen Post

Niedrige Temperaturen, Schneeschauer und der Heikendorfer Schotter. Unter diesen Bedingungen fand in Heikendorf am Ostermontag das erste Spitzenspiel in 2008 statt. Die Sorgenfalten von Trainer Sydow sollten noch tiefer werden: H. Schöpke in Barcelona, und diverse angeschlagene Spieler (G. Wilke, B.Sydow, C.Steffen, L. Degenhardt) und weniger Ligaunterstützung als sonst, T.Borrek, M.Schnoor und später C.Steffen. Die…

Mehr lesen ...

HSV II erobert Tabellenspitze gegen Suchdorfer SV II

In einer niveauarmen, von den widrigen Verhältnissen geprägten Partie, gewann die Zweite etwas glücklich aber nicht unverdient mit 3:2 (HZ 3:2). Vor der Begegnung standen viele offene Fragen im Raum. Kann gespielt werden? Wenn ja, auf welchem Platz? Wie ist die Reserve mit der holprigen Vorbereitung zurecht gekommen? Welche Spieler werden von der Liga abgegeben?…

Mehr lesen ...

TSV Bargteheide – Heikendorfer SV 1:0 (0:0)

Desolate zweite Halbzeit besiegelt erste Niederlage 2008 Bei dichtem Schneetreiben am Ostersonntag wurde auf dem Kunstrasenplatz in Bargteheide die zweite Halbzeit verschlafen und so folgerichtig verloren. Auch Trainer Mladenovics Bestechungsversuche an das weibliche Schiedsrichtergespann blieben erfolglos. Zu Beginn des Spiels übertrug sich die Tabellenkonstellation auf den Platz: Heikendorf spielte gegen die Abstiegsgefährdeten aus dem Kreis…

Mehr lesen ...

Itzehoer SV- Heikendorfer SV 2:3(1:2)

Heikendorf holt wichtige Punkte beim Tabellennachbarn Nach dem Hinspielsieg und dem Duell in der Sparkassenarena, konnte auch das dritte Duell in dieser Spielzeit gegen Itzehoe für Heikendorf entschieden werden. Nach Toren von Manuel Schwenn und Philipp Wölk, sowie einen sicheren Schlussmann Rene Reinke konnte der HSV 16 den Abstand zu Tabellenplatz sechs auf acht Zähler…

Mehr lesen ...

Heikendorfer SV – Weiche Flensburg 1:1 (1:1)

Sturmtief Emma sorgte für eine Fußballwindlotterie Nach den Orkanwarnungen dachten viele, dass der Ball an diesem Wochenende ruhen wird. Er tat es nicht. Ganz im Gegenteil, er ruhte nie. Das Regelwerk des deutschen Fußball besagt, dass ein Freistoß oder der Torabstoß nur mit dem ruhenden Ball gespielt werden darf. Dieses war beim Auswärtsspiel in Flensburg…

Mehr lesen ...

HSV II gegen Elmschenhagener Liga 3:2

In einem abwechslungs- und torreichen Testspiel siegte die Zweite gegen den Kreisligisten Elmschenhagen verdient mit 3:2 Toren. Einmal mehr war Maik Obels mit 3 Treffern der erfolgreichste Spieler. Für den Punktspielstart in einem Monat gibt es dennoch einigen Abstimmungsbedarf. Nicht immer sattelfest war die Abwehr um Gerrit Wilke und den beiden Axels (Steffen und Christoph).…

Mehr lesen ...