Landesliga Holstein

Samstag, 25.05.19 – 15:00 Uhr

HSV 16

  TSV Klausdorf


Ligaplatz – Rasen

Kreisklasse A Nord-Ost

Sonntag, 26.05.19 – 14:00 Uhr

HSV II

  Rojava Kiel e.V.


Schulsportplatz – Rasen

A-Junioren LL Holstein

Mittwoch, 22.05.19 – 19:30 Uhr

 SSG Rot-Schwarz Kiel     

2 – 4

HSV 


Meimersdorf – Rasen

HSV IV – TSV Kronshagen III 4:2 (3:2)

Asbahr-Show beim erwartungsgemässen Dreier. Aufgrund der gleitenden Skala, Klassenerhalt noch nicht ganz sicher. Mit ein paar wiedergenesenen Akteuren wurde das letzte Heimspiel der Saison ausgetragen. Der Gast kam mit der Empfehlung eines Sieges gegen den Aufstiegsaspiranten VfB Kiel. Dementsprechend konzentriert ging man in der Anfangsphase zu Werke und übernahm gleich das Zepter. Die ersten Angriffe…

Mehr lesen ...

HSV 16 : Heider SV 4:1 (3:0)

Heide liegt dem HSV 16 Mit einem nie gefährdeten 4:1 Sieg konnte Heikendorf einen weiteren Platz in der Tabelle gut machen und kommt seinem Saisonziel -den einstelligen Plätzen- näher. Vor der Pause machten die HSV Stürmer schon alles klar. Nach der deutlichen Niederlage gegen Neumünster war es eine ungemütliche Trainingswoche und Miki Mladenivic forderte Wiedergutmachung…

Mehr lesen ...

HSV II unterliegt bei Holsatia I mit 1:2 (0:0)

Die Zweite unterliegt trotz stark verbesserter Leistung, kann aber aufgrund der Niederlage des VfR Laboe den Klassenerhalt feiern. Am Dienstag in Wellsee und am Samstag zuhause gegen Wellsee, kann mit 6 Punkten eine wechselhafte Saison zu einem versöhnlichen Ende gebracht werden. Die Voraussetzungen vor dem Anpfiff waren durch die Verletzungen von P.Wöhlk, A.Christoph und M.Hermsen…

Mehr lesen ...

Kinofilm: Uwe geht zu Fuß

Endlich ist es soweit – unser Heikendorfer Kult-Idol Uwe Pelzel schreibt Kinogeschichte. Der Film wird vorerst NUR am 04.06.2009, um 20 Uhr im Metrokino Kiel zu sehen sein. In der Heikendorfer Bücherinsel oder –> HIER

Mehr lesen ...

SG PTSK/Holstein II (ZWEI, DEUX, DOS, DUE) – HSV IV 5:0

Aufgrund der Spielabsage wegen Personalmangels unsererseits, wird das Nachholspiel am Posthorn mit 5:0 für den Gastgeber gewertet. Damit ist unsere schöne Tordifferenz auch fast aufgebraucht, aber für das untere Tabellendrittel immer noch gut. Der Blick wird einzig und allein auf den Verbleib auf dem Tabellenplatz 10 gerichtet. Dazu sind noch ein paar Punkte nötig, die…

Mehr lesen ...

Fortuna Wellsee II – HSV IV 2:1 (0:2)

Irgendwie haben wir es dann doch geschafft, eine Mannschaft nach Wellsee zu bekommen… Und das, obwohl nahezu die gesamte Anfangsformation aus verschiedensten Gründen, aber hauptsächlich wegen Verletzungen, absagen musste. Das hat wieder eine Menge Überredungskunst gebraucht, um den einen oder anderen noch für uns zu gewinnen. Bei herrlichem Wetter ging es gegen den Tabellenachten aus…

Mehr lesen ...

HSV II im freien Fall – 0:2 gegen Post (0:0)

Die Reserve hat weiterhin den roten Faden verloren und unterliegt gegen den Mitaufsteiger Post/Holstein mit 0:2. Ein Sieg in den letzten drei Spielen muß her. Am kommenden Samstag in Dietrichsdorf hat der HSV II die nächste Chance. Ansonsten gibt es im Vergleich zu den vorgehenden Spielen keine interessanten Neuigkeiten. Daher spare ich mir die detaillierten…

Mehr lesen ...

VFR Neumünster – HSV 16 5:1(2:0)

Individuelle Fehler, Bundesligafieber und ein sehenswerter Ruzic Was im Profifußball der HSV und Werder Bremen an Derbys in 21 Tagen ablieferten, zeigten Heikendorf und Neumünster in der Schleswig Holstein Liga in sechs Wochen. Siegte der SVW nach Punkten 4:1, so machte in Schleswig Holstein Neumünster das Rennen mit einem klaren 3:0. Besonders bitter ist leider…

Mehr lesen ...

FC Holtenau – HSV IV 3:1 (1:0)

Da der Gastgeber einen ausführlichen Bericht bei fussball.de und auf seiner Homepage veröffentlicht hat, schenke ich mir einen weiteren Bericht anzufertigen, da ich den alten nicht gespeichert habe. Trotzdem ein paar Anmerkungen: Ein Schiedsrichter (und gerade ein Ersatzschiedsrichter) sollte sich im Klaren sein, was es heisst ein Spiel zu leiten. Der Buhmann ist man immer,…

Mehr lesen ...

HSV IV – TSV Russee II 1:6 (0:0)

Höchste Heimniederlage in der Saison. Verletzungssorgen nehmen zu. Zwei Tage nach dem anstrengenden Auswärtsspiel beim Tabellenführer FC Holtenau hatte die Vierte die Reserve des Kreisligisten TSV Russee zu Gast. Die Knochen war ziemlich müde und ein paar Spieler verletzten sich noch zusätzlich im Laufe der Partie. So musste unser Spielmacher T.Asbahr bereits nach 6 Minuten…

Mehr lesen ...