* join us *

   Sonntag, 10.07.22 – 14:00 Uhr

 1. Herren || Vorbereitung

 

HSV 16

 

 

— : —

 

 

TSV Friedrichsberg-Busdorf

 

   Stadion „Rote Erde“  – Kunstrasen

* join us *

   Sonntag, 03.07.22 – 15:00 Uhr

 2. Herren || Vorbereitung

 

HSV II

 

 

2 : 4

 

 

TuS Rotenhof II

 

  Stadion „Rote Erde“  – Kunstrasen

*watch us*

   Samstag, 00.00.22 – 00:00 Uhr

3. Herren || Kreisklasse C-NO2

 

HSV III

 

 

Sommerpause

 

 

—————

 

   Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen 

 

Landesliga Holstein : Heikendorfer SV – TSV Klausdorf 4:1 (2:0)

Heikendorfer SV mit versöhnlichem Abschluß Am letzten Spieltag der Landesliga Holstein fuhr der HSV 16 einen nachher verdienten Sieg ein und beendet die Saison auf Tabellenplatz zehn. Hatte man als Saisonziel die Plätze fünf bis neun ausgegeben, so muß man aufgrund der schlechten Rückserie letztlich mit dem erreichten Platz zufrieden sein. Positiv ist weiterhin zu…

Mehr lesen ...

Landesliga Holstein : SV Preußen 09 Reinfeld – Heikendorfer SV 2:0 (1:0)

Spielpech begünstigt die Niederlage Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reiste der HSV 16-Tross nach Reinfeld. Bei schönem Wetter fand man hervorragende Bedingungen vor. Trainer David Lehwald wollte zunächst der Abwehr Stabilität verleihen und ließ mit zwei dicht gestaffelten Ketten die Preußen erstmal kommen. Der daraus resultierende hohe Ballbesitz der Reinfelder führte in den ersten 20…

Mehr lesen ...

Landesliga Holstein : Lübecker SC – Heikendorfer SV 2:1 (0:0)

Wieder am Ende bestraft Am vergangenen Wochenende ging es mit dem Bus nach Lübeck zum dort ansässigen Sportclub. Trotz ordentlichem Wetters und damit wohl auch annehmbaren Bedingungen auf dem Rasenplatz wurde auf dem Kunstrasenplatz gespielt. Für uns keine ungewohnte Situation, also gab es auch keine Ausreden. Der Heikendorfer SV begann ordentlich und hatte leichte spielerische…

Mehr lesen ...

Landesliga Holstein : Heikendorfer SV – SV Eichede II 1:1 (0:0)

Durststrecke ohne Punkte beendet Am vergangenen Sonntag reichte es für den Heikendorfer SV mal wieder zu einem Punktgewinn. War die erste Halbzeit noch von Taktik geprägt und Torchancen Mangelware bzw. ein Zufallsprodukt, so nahm die Partie in Durchgang zwei reichlich Fahrt auf. Das lag natürlich am frühen Treffer durch Einwechselspieler Premton Jashari, der in der…

Mehr lesen ...