Samstag, 20.07.19 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel

 

TSV Kronshagen

HSV 16

 

   Sportzentrum Platz 5 – Kunstrasen

 

   Sonntag, 28.07.19 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel

TSV Stein

HSV 16

 

   Sportplatz Stein – Rasen

 

   Sonntag, 04.08.19 – 15:00 Uhr

Landesliga Holstein

Breitenfelder SV

HSV 16

 

   Breitenfelde Platz 1 – Rasen

 

HSV 16 – Holstein Kiel II 1:2 (0:1)

Last Minute Tor von Holstein Kiel In einem waren sich fast alle Heikendorfer Spieler einig, auf das späte Ausgleichstor hätte man bei diesem Spielverlauf gerne verzichtet. Die aufkommende Hoffnung auf einen erneuten Punktgewinn gegen die Holstein Reserve wurde so aber, mit dem letzten Ballkontakt des Spiels, erstickt. Vor 450 Zuschauern legte der Spitzenreiter um 15…

Mehr lesen ...

HSV II siegt am Posthorn 2:1

Nach geschlossener Anreise der Fans, Betreuer und Spieler im Mannschaftsbus, liess sich der HSV II die anschliessende Bratwurst, das Bier und drei Punkte schmecken. Im Spiel um die „goldene Ananas“ sorgten P.Johannsen und der eingewechselte M.Obels für einen weiteren Sieg. Der Gastgeber, der ebenfalls vor der Partie als Aufsteiger in die Kreisliga feststand, spielte gefällig,…

Mehr lesen ...

VfR Neumünster – Heikendorfer SV 1:1(0:0)

Später Ernteerfolg durch Charlet Bereits drei Mal standen sich beide Mannschaften in dieser Saison gegenüber und in den Begegnungen im Pokal, der Meisterschaft und in der Ostseehalle ging man jedes Mal nicht gerade freundlich miteinander um. Neue Brisanz gab es auch vor diesem Spiel, da die Heikendorfer auf der Gäste Homepage als Bauern tituliert wurden.…

Mehr lesen ...

HSV III – Laboe II 2:3

Es fällt mir mit Sicherheit nicht leicht dieses zu schreiben, aber Laboe war die bessere Mannschaft und hat verdient gewonnen. Bis zur 83. Minute führte der Gast bereits mit 3:0 ehe wir mit 2 späten Treffern noch einmal heran kamen und das Ergebnis einigermaßen erträglich gestalten konnten. Der Gast gab von Anfang an ordentlich Gas…

Mehr lesen ...

HSV 16 II hat Meistertitel weiter im Visier – 6:1 in D’hagen

Furiose zweite Hälfte führt zu Kantersieg. Gratulation – Post/Holstein folgt in die Kreisliga Kiel. In den ersten 45 Minuten gelang den Monochromen nicht viel. Ein sehenswerter Angriff gelang und R.Kasten netzte zum 1:0 ein. Weitere gute Chancen vergaben B.Sydow, M.Schnoor und S.Aydemir. Dänischenhagen hatte keine nennenswerte Chance, so dass der von Arthur gehütete Kasten nie…

Mehr lesen ...

TSV Kropp – HSV 16 3:2 (1:2)

Nur 75 Minuten konzentriert gespielt Gleich zu Beginn entwickelte sich ein munteres Spielchen indem der TSV Kropp für den ersten Aufreger sorgte. Nach zwei Minuten setzte ein Schuss aus ca. 30 Metern auf der Heikendorfer Querlatte auf und ein erstes Raunen ertönte unter dem Stadiondach. Dann gab der HSV 16 seine erste Visitenkarte ab, mit…

Mehr lesen ...

HSV II unterliegt Gaarden I mit 1:2 (1:2) – der zweite Anzug sitzt nicht

Bei perfekten Bedingungen und mit dem Ziel vor Augen, wollte der Klassenprimus aus Heikendorf den fehlenden Punkt zum sicheren Aufstieg gegen die Gaardener Elf einfahren. Doch die Vorzeichen waren denkbar ungünstig. Das lange erste Maiwochenende nutzten viele für einen Kurzurlaub, entsprechend fehlten mit Wilke, Rautenberg und Degenhard drei Stammkräfte und der Schiedsrichter zog wohl ein…

Mehr lesen ...

Wiker SV II – HSV 16 II 1:2

HSV II siegt auch auf dem Wiker Auberg – Aufstieg fast erreicht Bei noch 5 ausstehenden Spielen und 15 Punkten Vorsprung auf den Nicht-Aufstiegsplatz, fehlt noch ein Punkt zum sicheren Aufstieg in die Kreisliga. In einem sehr guten Spiel und mit einer der besseren Saisonleistungen marschiert die Reserve mit Sieben-Meilen-Stiefeln in Richtung Aufstieg. In der…

Mehr lesen ...

Bordesholm III – HSV III 1:2

Die Endphase dieses Spiels war nichts für schwache Nerven. Erst unser Führungstor in der 82. Minute, dann ein „Attentat“ auf unseren Spielmacher T. Asbahr, der schwer verletzt vom Acker musste (unverständlicherweise zog der Schiri hier nur die gelbe Karte), eine vergebene Riesenchance von Dahlinger (89.) und eine Wahnsinns-Parade von Keeper Ohlmann (91.) waren in dieser…

Mehr lesen ...