Samstag, 20.07.19 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel

 

TSV Kronshagen

HSV 16

 

   Sportzentrum Platz 5 – Kunstrasen

 

   Sonntag, 28.07.19 – 14:00 Uhr

Landesfreundschaftsspiel

TSV Stein

HSV 16

 

   Sportplatz Stein – Rasen

 

   Sonntag, 04.08.19 – 15:00 Uhr

Landesliga Holstein

Breitenfelder SV

HSV 16

 

   Breitenfelde Platz 1 – Rasen

 

Rendsburg – HSV16 2:4(1:2) von D.M

Sie fliegen wieder! Rückblick: Dezember 2004 – Der HSV 16 wird mit 4 Punkten Vorsprung Herbstmeister. In einem scheinbaren Non-Stopp Flug schwebte das Team 15 Spiele lang an der Spitze der Bezirksoberliga. In der Rückrunde wirkte es aber, als schwebte die Mannschaft zu hoch und erlebte vielleicht auch deshalb eine Bruchlandung. Nun fliegen sie wieder:…

Mehr lesen ...

HSV 16 II : TSV Flintbek II 0:3 (0:2)

Ohne jeglichen Hauch (auch nur einer Art) von Taktik oder System wurde so konfus wie immer los gelegt, die Quittung gab’s prompt! 12. Minute: Luick und Lorenz versuchen sich hinten spielerisch zu befreien, verlieren dabei jedoch die Kugel! Der Gegner sagt Danke und brauchte nur noch einzuschieben, 0:1 (12. Minute). Endlich mal wieder ein frühes…

Mehr lesen ...

HSV 16 II : Wiker SV II 0:3 (0:1)

Denn nur nach der Pause schaffte es der Gastgeber Druck aufzubauen, konnte jedoch keine der zahlreichen Chancen nutzen. Doch der Reihe nach… Wie schon in den letzten Wochen fing die Mannschaft völlig konfus an und legte sich mal wieder ein frühes Gegentor praktisch selbst ins Netz. Heilloses Durcheinander im HSV16-Strafraum und aus dem Gewühl heraus…

Mehr lesen ...

Vineta Audorf : HSV 16 2:5 (1:1) perfekt von D.M

Freie Fahrt für HSV 16 Da fährt sie: Die HSV 16 Blechkarawane mit den letzten noch intakten Spielern zum Auswärtsspiel auf den Audorfer Sportplatz, der sich direkt an der Autobahn befindet. Aus dem ursprünglichen 25 Mann-Tross zu Saisonbeginn sind 12 Spieler über den Sport-TÜV gekommen. Während bekanntlich zwei Spielern bereits auf den ersten Kilometern der…

Mehr lesen ...

Kilia III – HSV III 0:3

Der Schandfleck des Kreisklassenfußballs hat einen Namen: FC KILIA III. Überschattet wurde das wohl beste Spiel der III. Herren seit Jahren von einigen Ausrastern diverser Kilia-Spielern, das mit einem Faustschlag auf die Nase von M. Meller seinen Höhepunkt fand. Zum Dank erhielt dieser – genau wie der Übertäter – die Rote Karte und musste blutüberströmt…

Mehr lesen ...

Inter Türkspor II : HSV 16 II 3:2 (1:1)

Eins wurde jedem der unzähligen Besucher spätestens 5 Minuten nach dem Anstoß klar. Spiele an einem Sonntag und einigermaßen ansehnlicher Fußball der zweiten Mannschaft des HSV 16, das passt anscheinend nicht so ganz zusammen. Verständlicherweise zog sich also ein Großteil der „potentiellen Zuschauer“ ins Inter-Sportheim zurück und verfolgte lieber das Ligaspiel von Fenerbahce Istanbul live…

Mehr lesen ...

HSV III – Ellerbek II 4:2

Gegen eine gute C-Klassen-Mannschaft wurde der erste Heimsieg eingefahren. Wir mussten zwar gleich auf 6 (!!!) Stammspieler verzichten, aber durch Kampfkraft und Siegeswillen wurden zu Hause der erste „Dreier“ eingesackt. Entgegen der Tradition haben wir uns entschieden, bereits in der ersten Halbzeit „auf’s Sportheim“ zu spielen – die Gründe hierfür waren die tief stehende Sonne…

Mehr lesen ...

HSV 16 – Bordesholm 2:0

Gute Noten für HSV 16 Es ist 12.30 Uhr: Unterrichtsbeginn in der HSV 16 Schule. Als Fußballlehrer Miki Mladenovic aufsteht und mit dem Filzstift zweimal auf den Tisch schlägt, ist es schlagartig ruhig im Klassenraum. Das Rascheln und Tratschen der 15 Schüler hat ein Ende. Mitschreiben verboten, Zuhören die Pflicht. Man merkt: Der Lehrer ist…

Mehr lesen ...

Heikendorfer SV II : TSV Melsdorf II 2:3 (2:2)

Der TSV Melsdorf sollte es also sein, der dem HSV 16 die erste Heimniederlage der Saison bescherte. Eine Niederlage, die völlig überflüssig war, die man sich aber auf die eigenen Fahnen zu schreiben hat… Denn die 1.Halbzeit war geprägt von gelben Karten wegen Meckerns (Wunderlich, Müller und Simsek) und krasser Nachlässigkeit im Defensiv-Verhalten des Gastgebers.…

Mehr lesen ...

Intertürk IV – HSV III: 0:2

Glück hatten wir, als ein Freistoss der Türken von der Unterkante der Latte wieder in’s Feld sprang. Es schieden sich die Geister, ob der Ball hinter der Torlinie war oder nicht – der Schiri liess weiter spielen. Nachdem sich Christoph verletzt hatte, musste der noch mit Restpromille belastete Kleinert einspringen. Ich habe ‚mal gehört, dass…

Mehr lesen ...