* join us *

   Samstag, 10.12.22 – 15:00 Uhr

 A-Junioren || Landesliga Schleswig

 

HSV 16 (A-Jgd.)

 

 

— : —

 

 

SG Schleswig (A-Jgd.)

 

   Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen

* join us *

   Samstag, 04.02.23 – 14:00 Uhr

 2.Herren || Vorbereitung

 

HSV 16 II

 

 

— : —

 

 

TSV Stein

 

   Stadion „Rote Erde“ – Kunstrasen

*watch us*

   Freitag, 17.03.23 – 19:30 Uhr

3.Herren || Kreisklasse C NO2

 

SC Kaköhl II 

 

 

— : —

 

 

HSV 16 III

 

   A-Platz Blekendorf – Rasen 

 

Sieg im Derby auf dem Cometplatz! – Comet Kiel- Heikendorfer SV 0:2(0:0)

Gelungener Saisonauftakt Nach der ersten Halbzeit konnte jedem Zuschauer noch Angst und Bange werden, denn die Vorstellung der Heikendorfer war nicht gerade vielversprechend. Eine Leistungssteigerung nach der Pause bescherte Heikendorf aber den ersten Dreier der Saison. Eine gelungene Einwechslung von Guido Braasch, sowie Tore von Kahl und Wemmer waren ausschlaggebend für diesen schönen ersten Auswärtssieg.…

Read more

Vorbereitungsplan HSV I

Alles Spieltermine der Sommervorbereitung unter mehr lesen… *UPDATE* Am 02.08. geht der 1. Fanbus der neuen Saison zum Landespokalspiel nach Kaltenkirchen. Infos und Karten bei Helge Schöpke werktags von 9-15 Uhr unter 04344 – 416313. 12.07. 17 Uhr, Krummbek – HSV 0:7 13.07. 17 Uhr, HSV – Holtenau 1:1 18.07. 19 Uhr, Leck – HSV…

Read more

Heikendorfer SV A- Jugend – Bredstedter SV A-Jugend 7:2 (2:1)

Victor Geldt`s 5er Pack im ersten Aufstiegsspiel zur A-Jugend Verbandsliga 25 gewonnene Spiele in der abgelaufenen Saison, mit fast sechs erzielten Toren in jedem Spiel bedeuteten die unangefochtene Meisterschaft. Um den Aufstieg in die Verbandsliga zu schaffen, müssen aber noch zwei Aufstiegsspiele im KO System absolviert werden. Das erste Spiel wurde gegen den SV Bredstedt…

Read more

Flensburg 08- HSV16 0:2 (0:1)

„Just in Time“ Punktlandung vor Comet Nach einigen glücklosen Wochen, passte beim letzten Spiel der Saison einfach alles. Einer herrlichen Anreise folgte ein sehenswerter Auftritt in Flensburg vor heimischen Publikum mit einem verdienten „Dreier“ und endete bei einer tollen Garten Saisonabschlussfeier in der Finn Jaensch den Höhepunkt setzte. Einzig Falko Petersen fuhr etwas betrübt wieder…

Read more