Landesliga Holstein

Samstag, 25.05.19 – 15:00 Uhr

HSV 16

  TSV Klausdorf


Ligaplatz – Rasen

Kreisklasse A Nord-Ost

Sonntag, 26.05.19 – 14:00 Uhr

HSV II

  Rojava Kiel e.V.


Schulsportplatz – Rasen

A-Junioren LL Holstein

Mittwoch, 22.05.19 – 19:30 Uhr

 SSG Rot-Schwarz Kiel     

2 – 4

HSV 


Meimersdorf – Rasen

Laboe III – HSV III 1:4

Die einzige Torchance der Gastgeber ergab sich nach ca. 20 Minuten, glücklicherweise konnten die Laboeer den Ball aus dem Gewühl in unserem 5-Meter-Raum aber nicht versenken, so dass unser Keeper Hahn sich letztendlich auf den Ball werfen konnte. Kurz darauf dann unsere Führung: Nachdem sich Kempe auf der rechten Seite durchsetzte und von der Grundlinie…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – TSG Concordia Schönkirchen 2:1

Der HSV 16 Lotse geht von Bord! Dieser Ausdruck wurde prägend für Fürst Bismarck und trifft auch auf die HSV 16 Legende Helge Schöpke zu. Äußerlich hatten diese beiden Personen zwar nur den gepflegten Schnurrbart gemein, doch als Führungspersonen und echte „Typen“ verbindet sie mehr als viele glauben. Seit 21 Jahren lenkte „der beste Stopper“…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – TSV Kronshagen 1:3

Steinke, D.Müller, Charlet, Kahl, Lange. Das ist nicht der Beginn der Mannschaftsaufstellung, sondern es sind die Spieler, welche neben den Langzeitverletzten gegen Schönkirchen ausfallen könnten. Hinzu kommt die mehr als enttäuschende Heimpleite gegen TSV Kronshagen. 1:3 war der verdiente Endstand nach 90 Minuten. Ist die Luft drei Spiele vor Schluss raus? So scheint es zu…

Mehr lesen ...

BZO: SC Comet Kiel – Heikendorfer SV 2:1

Das Tor zur Meisterschaft stand für den HSV 16 weit offen, doch die Spieler gingen nicht hindurch. Nach dem kämpferischen Kraftakt und letztlich verdienten Sieg in der Vorwoche gegen TSV Altenholz kam es am vergangenen Sonntag zum absoluten Spitzenspiel: Der Tabellenführer gegen den direkten Verfolger Comet Kiel. Die Heikendorfer hatten dort die Chance zum Sieg.…

Mehr lesen ...

Elmschenhagen IV – HSV III 4:6

Hier der Bericht in Kurzform: Schiri kam nicht, E’hagen stellt Ersatzmann. Spiel beginnt mit 20 Minuten Verspätung. 4.Min: Steinke schiesst aus guter Position über das Tor. 9.Min: Steinke tankt sich durch, schiesst aber genau auf Torwart 11.Min: Freistoss von Christoph. Knapp daneben. 13.Min: 0:1 durch Kempe 14.Min Lange für Wind (schmerzverzerrtes Gesicht). 17.Min: Schöner Schuss…

Mehr lesen ...

BZO: ASV Dersau – Heikendorfer SV 1:2

Noch fünf Spieltage in der Bezirksoberliga. Fünf mal heißt es: spielen, laufen, kämpfen! Erscheint die gesamte Saison wie ein Berg, ist der Gipfel in Sichtweite. Es ist das Ziel, der Höhepunkt – es ist die Meisterschaft! Und diese ist für den HSV 16 zum Greifen nahe. Denn der 2:1 Sieg in Dersau brachte die Mannschaft…

Mehr lesen ...

Friedrichsort III – HSV III: 3:2

Die F’orter fingen forsch an und erkämpften sich im Mittelfeld immer wieder die Bälle. Nach 7 Minuten fuhren sie auch schon den ersten gefährlichen Konter, welchen Hahn im Tor aber hervorragend parierte. In der 15. Minute foulte Wind unnötig einen gegnerischen Stürmer im Strafraum. Der fällige Strafstoss wurde sicher zum 1:0 verwandelt. Die Unsicherheit stand…

Mehr lesen ...

HSV III – Laboe III 2:1

In der 3. Spielminute gingen wir bereits in Führung: Der an diesem Tage überragende Herden spielte einen 30-Meter-Pass zentimetergenau auf Kleinert, der die Kugel am Torwart vorbei in’s Netz schob. Der nun verärgerte Gegner kam in Minute 9 zur ersten guten Chance – die Kugel verfehlte nur knapp das Tor. Doch auch wir spielten munter…

Mehr lesen ...

BZO: Heikendorfer SV – SV Fortuna Stampe 1:1

Der vergangene Spieltag zeigte es: Vier Mannschaften haben noch realistische Chancen, Meister zu werden. Aber wollen sie es wirklich? Haben sie noch die körperliche Fitness und besitzen sie die Nervenstärke dazu? Denn die Souveränität hat der HSV 16 (48 Punkte) ebenso verloren wie die Kontrahenten aus Suchsdorf (49), Altenholz (46) und Comet Kiel (45). Alle…

Mehr lesen ...

BZO: Rendsburger TSV – Heikendorfer SV 2:1

Es ist 20.25 Uhr beim Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel in Rendsburg. Ein letzter Schuss von Gröper, ein Schrei, ein Riss – Muskelfaserriss. Der Kapitän wird ausfallen. Dass er nicht zu ersetzen ist, wussten alle. Was dann aber im Spiel geschah, hielt keiner für möglich. 1:2 der Endstand gegen die abstiegsgefährdeten Rendsburger. Spieler, Trainer und Fans…

Mehr lesen ...